Login

Öffentliche Schweizer IT-Ausschreibungen und Zuschläge jeden Morgen in Ihrer Mailbox
Eine Dienstleistung von Noematica GmbH. Quelle: www.simap.ch

Abonnenten erhalten jede Ausschreibung und jeden Zuschlag übersichtlich dargestellt frühmorgens per E-Mail.

Ausschreibung 1075493: Betrieb 2020

Publiziert am 4.6.2019

Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA)

Mit der vorliegenden Ausschreibung sucht die FINMA einen Anbieter, welcher die Bereitstellung, den Aufbau, die Anpassung, die Übernahme, den Betrieb und den Unterhalt der gesamten ICT-Infrastruktur der FINMA sowie den Betrieb der ihm zugewiesenen Applikationen als Generalunternehmer für die FINMA gewährleisten kann. Der Anbieter übernimmt alle dazu notwendigen technischen und fachlichen Umsetzungsaufgaben und arbeitet mit der Informatikabteilung der FINMA, soweit nötig mit den weiteren externen Leistungserbringern der FINMA und während dem Projekt Transition (TMO) mit dem bestehenden Infrastruktur Provider der FINMA, der Swisscom (Schweiz) AG, zusammen. Es ist dem Anbieter erlaubt, für bestimmte Leistungspakete Subunternehmer einzuse... (s. Details)

Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen alternative text
Abgabetermin: abgelaufen
Zeit für Fragen: abgelaufen
Tags: IT-Dienstleistung
gemäss Klassifizierung it-beschaffung.ch

Offertphasen

Folgender Zeitplan wurde aus den simap-Publikationsdaten errechnet:

Fahren Sie mit der Maus über die Balken, um Termine und Zeitspannen zu sehen.

Zeitplan

DatumEreignisKommentar
4.6.2019Publikationsdatum
4.6.2019Ausschreibungsunterlagen verfügbar
9.8.2019Ende Bestellung Ausschreibungsunterlagen
19.7.2019Frist für FragenFragen im Zusammenhang mit den Angebotsunterlagen sind ausschliesslich im SIMAP-Forum zu stellen. Die Fragen werden laufend beantwortet. Letzter Eingabetermin für Fragen ist der 19.07.2019. Diese Fragen werden bis am 25.07.2019 beantwortet.
9.8.2019Abgabetermin 17:00Das Angebot muss zur Fristwahrung am Tag des Fristablaufs am genannten Ort in Papierform sowie in elektronischer Form (CD/DVD, USB-Stick etc.) abgegeben bzw. übergeben werden (eine Einreichung des Angebots per Fax oder E-Mail ist NICHT fristwahrend). Dabei gelten folgende Formvorschriften:

a) Einreichung des Angebotes auf dem Postweg (vorzugsweise per Einschreiben): Massgebend ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel);

b) Abgabe am Empfang der FINMA (Laupenstrasse 27, 3003 Bern) bis am oben erwähnten Abgabetermin während den Öffnungszeiten von 08.00 bis 17.00 Uhr; oder

c) Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland: Ausländische Anbieter können ihre Angebote bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin während den Öffnungszeiten gegen Ausstellung eines Empfangsbelegs einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. In diesem Fall ist umgehend eine Kopie des Empfangsbelegs zur Einreichung des Angebots per Telefax +41 31 327 91 01 an die FINMA zu senden.

Der Anbieter hat den Beweis für die fristgerechte Einreichung des Angebotes zu erbringen. Das Angebot ist verschlossen und mit dem Vermerk Betrieb 2020, Projekt 5025 einzureichen.
12.8.2019Offertöffnung
1.4.2020Geplanter Projektstart
31.12.2029Geplantes Projektende


Eignung, Zuschlag, Bedingungen

  • Offenes Verfahren
  • Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
  • ZK1 Preis ZK2 Transition ZK3 Funktionalitäten ZK4 Referenzen Firma ZK5 Referenzen Mitarbeiter ZK6 Assessment
  • 30 % 12 % 30 % 8 % 10 % 10 %
  • ZK1 PreisZK2 TransitionZK3 FunktionalitätenZK4 Referenzen FirmaZK5 Referenzen MitarbeiterZK6 Assessment
  • Zuschlagskriterien:
    30% ZK1 Preis
    12% ZK2 Transition
    30% ZK3 Funktionalitäten
    8% ZK4 Referenzen Firma
    10% ZK5 Referenzen Mitarbeiter
    10% ZK6 Assessment
  • Bietergemeinschaft: nicht zugelassen
  • Subunternehmer: zugelassen. Die Transition (LP 12), die Leistungspakete LP01 und LP10 sowie mindestens zwei weitere Leistungspakete nach seiner Wahl hat der Anbieter während der gesamten Vertragslaufzeit selber zu erbringen (das heisst ohne Beizug von allfälligen Subunternehmern). Im Übrigen kann der Anbieter für die restlichen Leistungspakete (LP02, LP03, LP04, LP05, LP06, LP07, LP08, LP09 und LP11) mit Zustimmung der FINMA allfällige Subunternehmer beiziehen.
  • Min. Gültigkeit des Angebots: 180 Tage
  • Geschäftsbedingungen:
    Geschäftsabwicklung gemäss den "Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bundes (AGB). Abrufbar unter www.bbl.admin.ch – Rubrik Dokumentation – AGB.
  • Generelle Teilnahmebedingungen:
    Die FINMA vergibt den Auftrag für Leistungen in der Schweiz nur an einen Anbieter oder eine Anbieterin, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen gewährleisten. Massgebend sind die Bestimmungen am Ort der Leistung. Der Anbieter hat dies mit dem den Ausschreibungsunterlagen beigelegten Formular "F6 Selbstdeklaration" zu bestätigen.

    Im Übrigen: siehe Ausschreibungsunterlagen.
  • Nachverhandlungen: Bleiben vorbehalten (vgl. Art. 20 BöB).
  • Verfahrensgrundsätze:
    Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
  • Zahlungsbedingungen:
    keine
  • Alle Preise sind in Schweizer Franken (CHF) exkl. MwSt. auszuweisen. Der Preis exkl. MwSt. beinhaltet insbesondere Versicherung, Spesen, Sozialabgaben, Transport und Zoll etc.

Detailbeschreibung

Mit der vorliegenden Ausschreibung sucht die FINMA einen Anbieter, welcher die Bereitstellung, den Aufbau, die Anpassung, die Übernahme, den Betrieb und den Unterhalt der gesamten ICT-Infrastruktur der FINMA sowie den Betrieb der ihm zugewiesenen Applikationen als Generalunternehmer für die FINMA gewährleisten kann. Der Anbieter übernimmt alle dazu notwendigen technischen und fachlichen Umsetzungsaufgaben und arbeitet mit der Informatikabteilung der FINMA, soweit nötig mit den weiteren externen Leistungserbringern der FINMA und während dem Projekt Transition (TMO) mit dem bestehenden Infrastruktur Provider der FINMA, der Swisscom (Schweiz) AG, zusammen. Es ist dem Anbieter erlaubt, für bestimmte Leistungspakete Subunternehmer einzusetzen.

Kategorisierung

Publikationsorgan: Informationssystem über das öffentliche Beschaffungswesen in der Schweiz (www.simap.ch).

Die folgenden Stichwörter werden in simap angeführt: Systemdienstleistungen und Unterstützungsdienste.

Kontakt

Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA)
Laupenstrasse 27
3003 Bern
Telefon: 031 327 91 00
Fax: 031 327 91 01
Email: contracts@finma.ch
(Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.)
Web: www.finma.ch

Link und Bestellung Unterlagen auf simap:
1075493 Betrieb 2020

Hintergrundinfos

(für Archivabonnenten)

Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA):
Auftraggeberstatistik anschauen

Alle Angaben ohne Gewähr, bitte beziehen Sie sich ausschliesslich auf die Publikation in simap.ch!

Legende:

 Bund (Zentrale Bundesverwaltung)
 Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen
 Kanton
 Träger kantonaler Aufgaben
 Gemeinde/Stadt
 Träger kommunaler Aufgaben
 Ausland

 Ausschreibung abgeschlossen
 Ausschreibung abgebrochen