Login

Öffentliche Schweizer IT-Ausschreibungen und Zuschläge jeden Morgen in Ihrer Mailbox
Eine Dienstleistung von Noematica GmbH. Quelle: www.simap.ch

Abonnenten erhalten jede Ausschreibung und jeden Zuschlag übersichtlich dargestellt frühmorgens per E-Mail.

Ausschreibung 1086315: Steuerung, Beratung und Dokumentation für das smartrail 4.0 Programms Lokalisierung, Connectivity, Security

Publiziert am 10.7.2019

smartrail 4.0 SBB AG Infrastruktur

Kurzbeschreibung der Aufgabenstellung:

1.1. Ablagemanagement / Dokumentenmanagement
1.2. Projekt Reporting, Risiko- und Qualitätsmanagement
1.3. Einführung, Schulung und Inbetriebnahme
1.4. Arbeitspaket Projektcontrolling
1.5. Erstellung Ausschreibungsunterlagen nach BöB/VöB/WTO Vorgaben

Weiterführende Angaben hierzu finden Sie im Vertragsentwurf im Anhang.

Der geschätzte Aufwand über 3 Jahre beträgt 5’000 Stunden oder 1 FTE / Jahr. Der Aufwand kann auf 2 Ressourcen aufgeteilt werden. Eine Anwesenheit vor Ort im Raum Bern von mindestens 3 Tagen pro Woche ist Voraussetzung.

Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen alternative text
Abgabetermin: in 21 Tagen
Zeit für Fragen: heute
Tags: IT-Dienstleistung
gemäss Klassifizierung it-beschaffung.ch

Offertphasen

Folgender Zeitplan wurde aus den simap-Publikationsdaten errechnet:

Fahren Sie mit der Maus über die Balken, um Termine und Zeitspannen zu sehen.

Zeitplan

DatumEreignisKommentar
10.7.2019Publikationsdatum
10.7.2019Ausschreibungsunterlagen verfügbar
19.7.2019Frist für FragenFragen zu den Ausschreibungsunterlagen müssen spätestens bis zum definierten Endtermin für Fragen auf www.simap.ch unter dem Register „Anbieter“ schriftlich eingepflegt werden. Unter dem Stichwort „Benutzungshinweise“ finden Sie eine Online-Anleitung, wie Sie im Forum Fragen stellen können.
Die Antworten (Ergänzungen, Berichtigungen und Änderungen), die sich aufgrund der gestellten Fragen zur Offertanfrage ergeben, werden allen potenziellen Anbieterinnen im Forum bis spätestens zum oben festgelegten Datum zur Verfügung gestellt und müssen dort im „Holprinzip“ eingesehen werden.

Bitte beachten Sie bei der Formulierung Ihrer Frage, dass alle registrierten Bewerber für diese Ausschreibung die gestellten Fragen und Antworten anonymisiert einsehen können.
9.8.2019Abgabetermin 17:00Aufgrund der geringen Komplexität des vorliegenden Auftrages wird die Angebotsfrist auf 30 Tage verkürzt. Die Einreichung des vollständigen Angebotes erfolgt elektronisch an die e-Mailadresse sr40.sourcing@sbb.ch mit Cc an olivier.berger@sbb.ch.
12.8.2019Offertöffnung14:00
1.10.2019Geplanter Projektstart


Eignung, Zuschlag, Bedingungen

  • Offenes Verfahren
  • Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
  • 1)Zugelassen sind Anbieter, welche die Beilagen Selbstdeklaration Arbeitsschutz, NDA und SR40-IPR vorbehaltlos und ohne Änderungen unterschreiben. Diese Dokumente sind mit dem Angebot einzureichen.

    2)Zugelassen sind Anbieter mit der Bereitschaft, mindestens 3 Tage pro Woche vor Ort in den SBB Räumlichkeiten im Raum Bern zu arbeiten und bei Bedarf auch kurzfristig (innert Stunden) vor Ort zu sein. Eine schriftliche Bestätigung ist mit dem Angebot einzureichen.

    3)Die Firma weist für jedes der 5 Themengebiete:
    -Ablage-/Dokumentenmanagement
    -Risiko- und Qualitätsmanagement
    -Einführung, Schulung und Inbetriebnahme
    -Projektcontrolling
    -Ausschreibung BöB/VöB/WTO
    mindestens in einem Fall Erfahrungen mit erbrachten Leistungen im Bahnsystem nach.
  • Qualität Gewichtung Preis Gewichtung Vertrag Gewichtung
  • 50 40 10
  • Qualität GewichtungPreis GewichtungVertrag GewichtungBewertung der Qualität der angebotenen Ressourcen gemäss folgenden fünf Kriterien, die gleich gewichtet werden aufgrund der Diversität, Wichtigkeit und Anzahl von Referenzprojekten bei den SBB, BLS, SOB, rhb und oder weitere Eisenbahnen:
    •Ablagemanagement:
    •Risiko- und Qualitätsmanagement
    •Einführung, Schulung und Inbetriebnahme
    •Projektcontrolling
    •Ausschreibung BöB/VöB/WTO

    Die höchste Bewertung ist 5 (entspricht optimal in allen Anforderungen) Die tiefste Bewertung ist 0 (entspricht in keiner Weise den Anforderungen)
    Preisbewertung erfolgt durch Errechnen der Gesamtkosten auf Basis Stundensatz multipliziert mit 5`000 Stunden. Der beste Preis erhält fünf Punkte, Gesamtkosten welche doppelt so gross sind wie der beste Preis oder höher erhalten 0 Punkte, dazwischen ergibt sich eine lineare Punktzahl.
    Die Bewertung des Vertrages wird anhand der Abweichung zum Vertragswerk bewertet. Keine Abweichungen erhalten die volle Punktzahl von 5 Punkten, wesentliche Änderungen ergeben 0 Punkte
  • Zuschlagskriterien:
    50% Qualität Gewichtung
    40% Preis Gewichtung
    10% Vertrag Gewichtung
  • Bietergemeinschaft: Bietergemeinschaften sind nicht zugelassen.
  • Subunternehmer: Subunternehmer sind nicht zugelassen.
  • Min. Gültigkeit des Angebots: 6 Monate
  • Geschäftsbedingungen:
    Der Muster Vertrag ist beigelegt ebenso die geltenden AGB der SBB.
    AGB der Anbieter sind wegbedungen.
  • Nachverhandlungen: Die Verhandlungen bleiben vorbehalten, Verhandlungssprache ist deutsch
  • Verfahrensgrundsätze:
    Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
  • Zahlungsbedingungen:
    30 Tage netto , Basis ist abgenommener Arbeitszeitrapport
  • Der Stundensatz ist inkl. aller Spesen, exkl. MwSt anzugeben. Reisezeit gilt nicht als Arbeitszeit.
  • Nachstehende Nachweise sind gefordert:
    1.) Vorstellung des Anbieters 1 Seite word/pdf
    2.) Vita der vorgeschlagenen Ressourcen 2 Seiten / Ressource
    3.) Aufzählung und Beschreibung umgesetzter Projekte, 3 Seiten maximal gemäss dem Raster der Zuschlagskriterien Ziff. 2.10
    4) Einschätzung der eigenen Kompetenz bezüglich der geforderten Kriterien gemäss Ziffer 2.6, tabellarisch, 1 Seite
    5 ) kommerzielle Angaben (Bankverbindung; Rechnungsadresse sowie geforderter Stundensatz. 1 Seite
    6) Nachweis der Referenzen gemäss Ziffer 3.7, 2 Seiten

Kategorisierung

Die folgenden Stichwörter werden in simap angeführt: Beratung im Bereich Unternehmensanalyse, Beratung im Bereich Projektleitung.

Kontakt

smartrail 4.0 SBB AG Infrastruktur
Olivier Berger
Hilfikerstrasse 1
3000 Bern 65
Email: sr40.sourcing@sbb.ch
(Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.)
Web: http://www.smartrail40.ch

Link und Bestellung Unterlagen auf simap:
1086315 Steuerung, Beratung und Dokumentation für das smartrail 4.0 Programms Lokalisierung, Connectivity, Security

Alle Angaben ohne Gewähr, bitte beziehen Sie sich ausschliesslich auf die Publikation in simap.ch!

Legende:

 Bund (Zentrale Bundesverwaltung)
 Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen
 Kanton
 Träger kantonaler Aufgaben
 Gemeinde/Stadt
 Träger kommunaler Aufgaben
 Ausland

 Ausschreibung abgeschlossen
 Ausschreibung abgebrochen