Login

Öffentliche Schweizer IT-Ausschreibungen und Zuschläge jeden Morgen in Ihrer Mailbox
Eine Dienstleistung von Noematica GmbH. Quelle: www.simap.ch

Abonnenten erhalten jede Ausschreibung und jeden Zuschlag übersichtlich dargestellt frühmorgens per E-Mail.

Ausschreibung 1107223: Software Individualentwicklungen

Publiziert am 28.11.2019

Swissmedic, Beschaffungsmanagement

Swissmedic unterstützt ihre Geschäftsprozesse mit einer integrierten IT-Architektur. Dazu wurden verschiedene Anwendungen individuell im Auftrag von Swissmedic entwickelt. Heute bezieht Swissmedic für diese Anwendungen Application Lifecycle Management (ALM) Leistungen für Ausbau, Weiterentwicklung, Pflege und Support von verschiedenen Anbietern. Die heute bestehenden Rahmenverträge laufen im Verlaufe von 2020 aus. Dies ist der Auslöser für die vorliegende Ersatz-Ausschreibung. Mit ihr wird das gesamte, bisher von Adnovum AG, Mimacom AG und Wega Informatik AG erbrachte Leistungsspektrum neu ausgeschrieben. Es erfolgt keine Losbildung, jedoch wird ein Mehrfachzuschlag an zwei verschiedene Anbieterinnen erfolgen. Detaillierte Informati... (s. Details)

Auftraggeber: Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen alternative text
Abgabetermin: in 28 Tagen
Zeit für Fragen: 6 Tage
Tags: IT-Dienstleistung
gemäss Klassifizierung it-beschaffung.ch

Offertphasen

Folgender Zeitplan wurde aus den simap-Publikationsdaten errechnet:

Fahren Sie mit der Maus über die Balken, um Termine und Zeitspannen zu sehen.

Zeitplan

DatumEreignisKommentar
28.11.2019Publikationsdatum
28.11.2019Ausschreibungsunterlagen verfügbar
6.1.2020Ende Bestellung Ausschreibungsunterlagen
19.12.2019Frist für FragenFragen sind im Forum auf www.simap.ch zu stellen.
10.1.2020AbgabeterminDas vollständige Angebot ist bis spätestens 10. Januar 2020 (Datum des Poststempels) in 3-facher Ausführung (2-fach in Papierform, einfach auf USB-Stick) an die Adresse gemäss Kapitel 12/Pflichtenheft zuzustellen.

Bemerkung zur Einreichung der Angebote:

a) Bei Abgabe an der Loge der Swissmedic (durch Anbieterin oder Kurier):
Die Abgabe hat bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Loge (d.h. Montag bis Donnerstag, 08.00 – 12.00 / 13.30 – 17.00 Uhr und Freitag 08.00 – 12.00 / 13.30 – 16.00 Uhr, Adresse gemäss Kapitel 12/Pflichtenheft, gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung der Swissmedic zu erfolgen.

b) Bei Einreichung auf dem Postweg:
Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel).

Bei Einreichung auf dem Postweg muss die Anbieterin sicherstellen, dass das Angebot spätestens am 17. Januar 2020 bei Swissmedic eingetroffen ist. Spätester Abgabetermin auf der Post bleibt der 10. Januar 2020.

c) Bei der Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland:
Die Anbieterin ist verpflichtet, 10 Tage vor Ablauf der Abgabefrist Swissmedic per Email (markus.diethelm@swissmedic.ch) über den Abgabeort (inkl. Adresse) zu informieren. Ausserdem ist sie verpflichtet die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung spätestens bis zum Abgabetermin des Angebotes der Auftraggeberin per Email zuzustellen. Die Anbieterin hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung sicherzustellen.

Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an die Anbieterin zurückgesandt.
17.1.2020Offertöffnung08:00
6.3.2020Geplanter Projektstart
31.5.2025Geplantes Projektende


Eignung, Zuschlag, Bedingungen

  • Offenes Verfahren
  • Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
  • Bietergemeinschaft: nicht zugelassen
  • Subunternehmer: Ja. Die Leistungen sind grundsätzlich durch die Anbieterinnen selbst zu erbringen. Vorbehalten bleiben: - ausserordentliche Kapazitätsengpässe und/oder - Aufgabenstellungen welche technische Spezialkenntnisse bedingen.
  • Teilangebote sind zugelassen.
  • Vgl. Ziff. 3.6 Subunternehmen
  • Min. Gültigkeit des Angebots: 180 Tage
  • Geschäftsbedingungen:
    gem. Pflichtenheft
  • Generelle Teilnahmebedingungen:
    gem. Pflichtenheft
  • Nachverhandlungen: bleiben vorbehalten
  • Verfahrensgrundsätze:
    Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
  • Zahlungsbedingungen:
    gem. Pflichtenheft
  • gem. Pflichtenheft

Detailbeschreibung

Swissmedic unterstützt ihre Geschäftsprozesse mit einer integrierten IT-Architektur. Dazu wurden verschiedene Anwendungen individuell im Auftrag von Swissmedic entwickelt. Heute bezieht Swissmedic für diese Anwendungen Application Lifecycle Management (ALM) Leistungen für Ausbau, Weiterentwicklung, Pflege und Support von verschiedenen Anbietern. Die heute bestehenden Rahmenverträge laufen im Verlaufe von 2020 aus. Dies ist der Auslöser für die vorliegende Ersatz-Ausschreibung. Mit ihr wird das gesamte, bisher von Adnovum AG, Mimacom AG und Wega Informatik AG erbrachte Leistungsspektrum neu ausgeschrieben. Es erfolgt keine Losbildung, jedoch wird ein Mehrfachzuschlag an zwei verschiedene Anbieterinnen erfolgen. Detaillierte Informationen sind im Pflichtenheft zur Ausschreibung zu finden.

Kategorisierung

Publikationsorgan: www.simap.ch

Die folgenden Stichwörter werden in simap angeführt: IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung, Softwareprogrammierung und -beratung, Programmierung von Softwarepaketen, Programmierung von System- und Anwendersoftware, Programmierung von Anwendersoftware, Entwicklung von branchenspezifischer Software, Entwicklung von Medizinsoftware, Entwicklung von Software für Geschäftstransaktionen und persönliche Arbeitsabläufe, Beratung im Bereich Projektleitung, Beratung im Bereich Software-Integration, Entwicklung von kundenspezifischer Software, Entwicklung von Transaktionsverarbeitungssoftware und kundenspezifischer Software, Dienstleistungen in Verbindung mit Software, Software-Unterstützung, Software-Entwicklung, Software-Implementierung, Software-Beratung, Software-Wartung und -Reparatur, Wartung von Informationstechnologiesoftware, Bereitstellung von Software.

Kontakt

Swissmedic, Beschaffungsmanagement
Markus Diethelm
Hallerstrasse 7
3012 Bern
Telefon: 058 465 50 47
Fax: 058 462 02 12
Email: markus.diethelm@swissmedic.ch
(Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.)
Web: www.swissmedic.ch

Link und Bestellung Unterlagen auf simap:
1107223 Software Individualentwicklungen

Hintergrundinfos

(für Archivabonnenten)

Swissmedic, Beschaffungsmanagement:
Auftraggeberstatistik anschauen

Alle Angaben ohne Gewähr, bitte beziehen Sie sich ausschliesslich auf die Publikation in simap.ch!

Legende:

 Bund (Zentrale Bundesverwaltung)
 Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen
 Kanton
 Träger kantonaler Aufgaben
 Gemeinde/Stadt
 Träger kommunaler Aufgaben
 Ausland

 Ausschreibung abgeschlossen
 Ausschreibung abgebrochen