Login

Öffentliche Schweizer IT-Ausschreibungen und Zuschläge jeden Morgen in Ihrer Mailbox
Eine Dienstleistung von Noematica GmbH. Quelle: www.simap.ch

Abonnenten erhalten jede Ausschreibung und jeden Zuschlag übersichtlich dargestellt frühmorgens per E-Mail.

Ausschreibung 1152889: DFE Infrastruktur 21

Publiziert am 14.9.2020

Stadtpolizei Zürich

Planung, Design, Beschaffung, Aufbau, Inbetriebnahme und Betrieb der neuen Infrastruktur (Server, Clientsysteme und benötigte Services) für die Fachgruppe "Digitale Forensik und Ermittlungen" (DFE) der Kriminalpolizei der Stadtpolizei Zürich.

Auftraggeber: Gemeinde/Stadt alternative text
Abgabetermin: in 30 Tagen
Zeit für Fragen: 2 Tage
Tags: IT-Hardware-Beschaffung
gemäss Klassifizierung it-beschaffung.ch

Offertphasen

Folgender Zeitplan wurde aus den simap-Publikationsdaten errechnet:

Fahren Sie mit der Maus über die Balken, um Termine und Zeitspannen zu sehen.

Zeitplan

DatumEreignisKommentar
14.9.2020Publikationsdatum
28.9.2020Frist für FragenDie Fragen werden bis 05.10.2020 beantwortet.
26.10.2020Abgabetermin 15:00Die Offerte (inkl. aller zusätzlichen Unterlagen) ist in Papierform, mit Ort/Datum versehen und rechtsgültig unterschrieben wie auch in elektronischer Form auf einem geeigneten Datenträger einzureichen. Bei Zusendung mittels Post oder Kurier ist der Anbieter für das rechtzeitige Eintreffen verantwortlich; Poststempel sind nicht massgebend. (la date du timbre postal n'est pas déterminante!)
27.10.2020Offertöffnung
1.4.2021Geplanter Projektstart
30.9.2021Geplantes Projektende


Eignung, Zuschlag, Bedingungen

  • Offenes Verfahren
  • Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
  • Bietergemeinschaft: Sind nicht zugelassen.
  • Varianten sind zugelassen.
  • Möchte der Anbieter mehrere Varianten offerieren, so sind dafür separate Angebote einzureichen.
  • Min. Gültigkeit des Angebots: 6 Monate
  • Generelle Teilnahmebedingungen:
    Gemäss Ausschreibungsunterlagen
  • Verfahrensgrundsätze:
    Bei der vorliegenden Ausschreibung handelt es sich um eine Ausschreibung im offenen Verfahren gemäss
    WTO Übereinkommen. Die gesetzlichen Grundlagen bilden das Gesetz über den Beitritt des Kantons Zürich zur
    interkantonalen Vereinbarung vom 15. September 2003 (BeiG) und die Submissionsverordnung vom 23. Juli 2003
    (SVO). Durch die Teilnahme an der Ausschreibung erwirbt sich der Anbieter keinerlei Rechte auf Ausführung oder
    Vergütung irgendwelcher Art. Die Auftragsvergabe bleibt ausdrücklich dem Auftraggeber vorbehalten. Die Offerte des
    Anbieters ist in jedem Falle (auch bei Nichtzustandekommen eines Vertrages) kostenlos zu erstellen. Der Auftraggeber
    behält sich das Recht vor, die Submission abzubrechen oder nur teilweise zu realisieren, falls die Finanzierung nicht
    sichergestellt werden kann oder andere wichtige Gründe dies erfordern. Die ausschreibende Stelle behält sich vor,
    allfällige neue gleichartige Aufträge, die sich auf den vorliegenden Grundauftrag beziehen, im freihändigen Verfahren
    zu vergeben (vgl. § 10 lit. g Submissionsverordnung, SVO).

Kategorisierung

Die folgenden Stichwörter werden in simap angeführt: Computeranlagen und Zubehör.

Kontakt

Stadtpolizei Zürich
Bahnhofquai 3
8001 Zürich
Email: stp-id_sekretariat@zuerich.ch
(Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.)

Link und Bestellung Unterlagen auf simap:
1152889 DFE Infrastruktur 21

Hintergrundinfos

(für Archivabonnenten)

Stadtpolizei Zürich:
Auftraggeberstatistik anschauen

Alle Angaben ohne Gewähr, bitte beziehen Sie sich ausschliesslich auf die Publikation in simap.ch!

Legende:

 Bund (Zentrale Bundesverwaltung)
 Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen
 Kanton
 Träger kantonaler Aufgaben
 Gemeinde/Stadt
 Träger kommunaler Aufgaben
 Ausland

 Ausschreibung abgeschlossen
 Ausschreibung abgebrochen