Login

Öffentliche Schweizer IT-Ausschreibungen und Zuschläge jeden Morgen in Ihrer Mailbox
Eine Dienstleistung von Noematica GmbH. Quelle: www.simap.ch

Abonnenten erhalten jede Ausschreibung und jeden Zuschlag übersichtlich dargestellt frühmorgens per E-Mail.

Ausschreibung 1164179: Identity- und Access Management (IAM)

Publiziert am 20.11.2020

Amt für Informatik des Kantons Thurgau

Das Amt für Informatik des Kantons Thurgau (AFI) sucht eine Identify & Access Management (IAM) Basisinfrastruktur für E-Government-Vorhaben. Gesucht wird ein Realisierungspartner, der die Lösung liefert, installiert, parametriert und zusammen mit dem AFI in Betrieb nimmt. Der detaillierte Aufgabenbeschrieb findet sich in den Ausschreibungsunterlagen.

Auftraggeber: Kanton alternative text
Abgabetermin: in 46 Tagen
Zeit für Fragen: 10 Tage
Tags: Software-Beschaffung, IT-Dienstleistung
gemäss Klassifizierung it-beschaffung.ch

Offertphasen

Folgender Zeitplan wurde aus den simap-Publikationsdaten errechnet:

Fahren Sie mit der Maus über die Balken, um Termine und Zeitspannen zu sehen.

Zeitplan

DatumEreignisKommentar
20.11.2020Publikationsdatum
10.12.2020Frist für FragenFragen sind bis spätestens 10. Dezember 2020 mit eindeutigem Bezug zum Lastenheft/Fragenkatalog im Forum unter www.simap.ch zu stellen. Sie werden dort nach Ablauf der Fragefrist beantwortet.
15.1.2021Abgabetermin 12:00Die vollständig ausgefüllte, unterzeichnete Offerte muss bis am 15. Januar 2021, 12:00 Uhr (Eingang beim Eingabeort, Datum Poststempel nicht massgebend) in zwei gedruckten Exemplaren und zusätzlich in elektronischer Form (CD oder USB-Stick) verschlossen eingereicht werden. Über der Adresse muss der Vermerk "Offertunterlagen: IAM-System - Bitte nicht öffnen!" angebracht werden. Offerten mit unvollständig ausgefüllten oder abgeänderten Offertformularen sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen oder ohne den verlangten Vermerk auf dem Eingabekuvert sind ungültig und werden vom Verfahren ausgeschlossen.
Die Offerte kann per Post oder Kurier zugestellt werden, wobei das Eintreffen am Eingabeort massgeblich ist. Das Risiko der rechtzeitigen Offertzustellung liegt beim Anbieter. Wer die Post oder andere Übermittlungsdienste wählt, trägt das Risiko, dass die Offerte nicht fristgerecht beim Eingabeort eingeht.

Alternativ zum Postversand ist werktags von 08:00 bis 11:45 und von 13:30 bis 17:00 Uhr eine dokumentierte Abgabe am Schalter möglich. Hierbei ist von der in Empfang nehmenden Person eine Empfangsbestätigung einzufordern und auf dem Umschlag ein Eingangsstempel mit Datum und Name der Empfangsperson zu versehen.
15.1.2021Offertöffnung
1.3.2021Geplanter Projektstart
31.12.2025Geplantes Projektende


Eignung, Zuschlag, Bedingungen

  • Offenes Verfahren
  • Ausschreibung gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
  • Varianten sind zugelassen.
  • Gemäss Ausschreibungsunterlagen.
  • Min. Gültigkeit des Angebots: 6 Monate

Kategorisierung

Publikationsorgan: Amtsblatt Kanton Thurgau

Die folgenden Stichwörter werden in simap angeführt: Softwarepaket und Informationssysteme, IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung.

Kontakt

Amt für Informatik des Kantons Thurgau
im Roos 6
8570 Weinfelden
Email: reto.schubnell@tg.ch
(Mail-Adresse codiert und gegen Spam geschützt.)

Link und Bestellung Unterlagen auf simap:
1164179 Identity- und Access Management (IAM)

Alle Angaben ohne Gewähr, bitte beziehen Sie sich ausschliesslich auf die Publikation in simap.ch!

Legende:

 Bund (Zentrale Bundesverwaltung)
 Dezentrale Bundesverwaltung / öffentlich rechtliche Organisationen
 Kanton
 Träger kantonaler Aufgaben
 Gemeinde/Stadt
 Träger kommunaler Aufgaben
 Ausland

 Ausschreibung abgeschlossen
 Ausschreibung abgebrochen